Tesla Vertrag widerrufen? Informationen vom Anwalt

Gute Nachrichten für unzufriedene Tesla Kunden!

Tesla polarisiert – manche Tesla Käufer sind begeistert und andere würden am liebsten ihren Tesla “loswerden”.. Unzufriedene Tesla Kunden können unter Umständen ihr Auto auch nach Monaten kostenlos und ohne Nachteile loswerden, indem sie den Vertrag widerrufen. Dies gilt für Verbraucher, die ihr Fahrzeug bei Tesla bis ca. 17. April 2023 online oder telefonisch bestellt haben und falsch über ihr Widerrufsrecht belehrt worden sind.

Eine fehlerhafte Widerrufsbelehrung würde für Verbraucher bedeuten, dass sie über ein deutlich verlängertes Widerrufsrecht verfügen, das erst 12 Monate und 14 Tage ab Übergabe endet. Außerdem bestehen dabei gute Chancen, dass Verbraucher im Falle des Widerrufs keinen Wertersatz leisten müssen. Desweiteren wäre es unter Umständen möglich eine bereits erhaltene Umweltprämie zu behalten.

Nach dem anfänglichen Tesla Hype gibt es mittlerweile durchaus auch unzufriedene Tesla Kunden. Insbesondere Sensor- und Softwareprobleme (Regensensor, Lenkassistent, Warnsysteme, Fernlichtautomatik und andere) sind negativ aufgefallen. Häufig bringt auch ein Softwareupdate nicht die erhoffte Besserung bzw. Lösung des Problems. Manchen Fahrzeugen sollen sogar die Ultraschallsensoren fehlen, wodurch weitere Funktionen wie z.B. “Tesla Vision” beeinträchtigt sind.

Anstatt das Auto zu verkaufen, wäre unter Umständen ein Widerruf viel wirtschaftlicher für die unzufriedenen Tesla Kunden. Ein Verkauf des gebrauchten Tesla wäre grundsätzlich mit Wertverlust verbunden, während beim Widerruf unter Umständen gar keine finanziellen Nachteile zu befürchten wären.

Tesla Widerruf bei allen Modellen möglich?

Ein verlängerter Widerruf des Vertrages kommt bei allen Tesla Modellen in Frage, soweit die beim Online oder telefonisch abgeschlossenen Vertrag verwendete Widerrufsbelehrung fehlerhaft gewesen ist. Model 3, Model Y, Model S oder Model X – bei allen Modellen wäre der Widerruf möglich.

Tesla Widerruf – wie sieht es mit Schäden und Wertersatz aus?

Gem. § 357a BGB ist beim Widerruf, für die Nutzung, die über eine übliche Prüfung des Fahrzeuges hinausgeht, Wertersatz zu leisten. Darunter fallen etwa die gefahrenen Kilometer sowie Schäden am Fahrzeug.

Bei einer fehlerhaften Widerrufsbelehrung wird jedoch unter Umständen kein Wertersatz geschuldet. Tesla Käufer dürften also den Kaufpreis unter Umständen in voller Höhe zurück erhalten.

Tesla Widerruf – was ist mit der UmweltPrämie und einer bereits verkauften THG-Quote?

Eine weitere wichtige Frage beim Tesla Widerruf von Verbrauchern ist, ob sie die Umweltprämie oder BAFA-Prämie, die Sie für Ihr Fahrzeug erhalten haben, zurückzahlen müssten. Nach unserer Einschätzung ist die Prämie im Falle eines Widerrufs nicht zurückzuzahlen, wenn die Fördervoraussetzungen erfüllt gewesen sind – also wenn der Kunde das Fahrzeug sechs bzw. zwölf Monate auf sich zugelassen hat. Diese Rechtslage gilt jedenfalls bei Anträgen, die bis zum 9. Dezember 2022 gestellt worden sind und die sechsmonatige Haltedauer eingehalten worden ist. Auch eine THG-Quote dürfte nach unserer Einschätzung nicht zurück zu erstatten sein.

Tesla-Widerruf -welche Kosten fallen an?

Wenn der Tesla Kunde den Vertag widerruft und Tesla sodann den Kaufpreis einfach zurückerstattet, fallen im Normalfall nach unserer Einschätzung keine Kosten an. 

Sollte Tesla aber innerhalb 14 Tagen den Kaufpreis nicht zurückzahlen und würde der Kunde einen Anwalt beauftragen, so würden für die Anwaltstätigkeit Kosten anfallen. In manchen Fällen dürfte die Rechtsschutzversicherung die Anwalts- und Gerichtskosten übernehmen. Grundsätzlich gilt, dass die unterlagene Partei die Rechtsverfolgungskosten tragen muss. Bei einer Niederlage von Tesla müsste also Tesla sämtliche Kosten tragen. Und umgekehrt natürlich auch – verliert der Tesla-Kunde und hat er keine Rechtsschutzversicherung, dann müsste er die Kosten tragen.

Wer noch keine Rechtsschutzversicherung hat, könnte unter Umständen eine Versicherung abschließen und erst dann den Widerruf erklären.